Polizeigewalt, Repression …und was wir tun können!

Polizeigewalt, Repression ...und was wir tun können!

Immer, immer wieder müssen wir euch hier auch komplett Unherziges mitteilen. Dies ist wieder einer dieser Fälle. Wir bitten euch, euch die Zeit zu nehmen, den Text zu lesen und noch viel mehr bitten wir euch, aus Wut und Empörung sinnvolle und schöne Aktionen wachsen zu lassen und Ohnmacht in Solidarität zu verwandeln. Polizeigewalt in […]

Antifas raus zum #1Mai

Hört ihr auch dieses Brummeln? Sind das schon die fiesen Polizeihummeln, die aufgeregt und nutzlos am Himmel kreisen? Nein, es sind die Maikäfer, die kräftig pissed sind, weil der erste Mai ein weiteres Mal nicht ohne Nazischeiße vergehen kann. Wir selber sind ganz schön grantig, dass es nicht möglich ist, uns zu zerteilen und Nazis […]

Schnellroda, du Sonniges! – Rückblick: #ShakeItUp am 21.04.2018

Antifaschistische Herzigkeit in Schnellroda

Am Samstag verbrachten wir ein paar (paar? gleich zehn!) wunderbar sonnige Stunden in Schnellroda, diesem kleinen Nestlein, in dem sich Götz Kubitschek samt Familie und rechtsradikalem Anhang zum Burgherren aufspielen will. Das wunderfeine Festival Shake it up! Die Verhältnisse zum Tanzen bringen! hat genau diesen Mythos des schwarzen Ritters Götz ins Wanken gebracht – ein […]

Die Leipziger Buchmesse 2018 – Ein Rückblick

Rückblick auf die #LBM18

Ihr Lieben, heute wollen wir über etwas sprechen, das wir im wahrsten Sinne des Wortes als halbherzig bezeichnen können: Die Leipziger Buchmesse. Fangen wir mit dem gänzlich Unherzigen an: Die Leipziger Buchmesse gab in diesem Jahr dem neurechten “COMPACT-Magazin”, dem völkisch nationalistischen “Verlag Antaios” sowie der neonazistischen Stiftung “Europa Terra Nostra” eine Bühne. Auch der […]

Don’t be afraid of the Walking Deutsch! – Faschist*innen das Fürchten lehren!

Don't be afraid of the walking deutsch

Ja, wir gestehen: Manchmal, da gruseln wir uns ganz schön dolle. Einer dieser Momente war der, als klar wurde, dass die AfD Ab 2017 Teil des deutschen Bundestags sein wird. Den Bundestagswahlkampf nutzte die rechtsradikale Partei, um eine noch stärkere Präsenz in der Öffentlichkeit zu erreichen und den politischen Diskurs noch stärker zu bestimmen als […]