Antifaschistisches Reisen präsentiert: Die wankende Wartburgstadt!

Die Wartburgstadt ins Wanken bringen! Am 16. März 2019 nach Eisenach fahren

Am 16. März 2019 nach Eisenach fahren! Die Wartburgstadt ins Wanken bringen!

Ihr Herzis habt es sicher schon gehört: Am 16. März 2019 gilt es, den “Eisenacher Zuständen” laute Stimmen, Entschlossenheit, Mut und die Bereitschaft zu ständigem Widerspruch entgegenzusetzen!

Eisenacher Zustände?!

Was die “Eisenacher Zustände” sind, erklärt das Bündnis “Irgendwo in Deutschland” im Aufruf zur Demonstration:
“Neonazis verschiedener Organisationen mit etablierter Infrastruktur, rechte Dominanz in Stadtbild und Jugendkultur, regelmäßige rassistisch motivierte Angriffe auf Menschen, Einschüchterungen antifaschistischer Aktivist*innen und eine Mehrheitsgesellschaft, die davon nichts wissen will.”Den vollständigen Aufruf könnt ihr hier lesen: https://irgendwoindeutschland.org/16-maerz-eisenach/

Eisenach ist nur einer von vielen Orten in Deutschland, in denen neue und alte Nazis es sich allzu gemütlich machen wollen. Einer von vielen Orten, in denen mensch schon auf der Durchreise am Hauptbahnhof von rechtsradikalen Graffitis begrüßt wird. Und einer von vielen Orten, an denen Menschen, die sich gegen menschenfeindlichen Kackscheisz einsetzen, das Leben schwer gemacht wird.

16. März 2019: Die Wartburgstadt ins Wanken bringen!

Der 16. März ist die perfekte Gelegenheit, diese Menschen zu unterstützen. Er ist auch die perfekte Gelegenheit, Faschos in Thüringen und überall zu zeigen: So nicht. Wir sehen euch und wir werden euch nicht in Ruhe lassen – zu keiner Zeit und an keinem Ort!

Anreise nach Eisenach

Aus Leipzig organisiert “Rassismus tötet” eine gemeinsame Anreise. Treffpunkt ist um 10:45 Uhr im Hauptbahnhof.

Wie ihr aus anderen Städten sicher nach Eisenach und zurück kommt, erfahrt ihr hier: https://irgendwoindeutschland.org/update-anreise-zur-bundesweiten-demo-die-wartburgstadt-ins-wanken-bringen-am-16-03-in-eisenach/

Also: Bildet Banden und hin da!

Schreibe einen Kommentar